Anlagenbeschreibung

Unser Fertigungsbetrieb ist ausgestattet mit der zur Zeit modernsten Anlagentechnologie für das elektrostatische Pulverbeschichten. Die Arbeitsvorgänge sind weitgehend automatisiert und bieten damit technische und wirtschaftliche Vorteile für unsere Kunden. Zusätzliche manuelle Anlagen geben uns die Flexibilität, schnell auf Kundenwünsche, z.B. bei Einzelstücken, Klein- oder Zwischenserien, reagieren zu können.

Vorbehandlung:

 
Mechanisch durch Strahlen, schleifen, entgraten, entrosten.
Chemisch durch alkalische Entfettung , Zn-Phosphatierung, SAM Chromfreie Aluminiumvorbehandlung in Tauch- oder Durchlaufanlagen.
Externe KTL-Grundierung, Chromatierung,, Verchromen und Vernickeln. 

Automatische Durchlauf - Beschichtungsanlage:

 

(Wahlweise TRIBO oder Korona-Pistolen und zwei automatischen Hubgeräten)
Mit Pulverrückgewinnung über Multi-Zyklon und manuellem Nachbeschichtungsplatz. Stetigförderer mit variablem Aufhängesystem, Durchlauf-Einbrennofen mit 30 m Einbrennstrecke, indirekt gasbeheizt.

Manuelle Beschichtungsanlage:

 
Mit TRIBO oder KORONA-Systemen, Filterrückgewinnungssystem. Großer Kammerofen, indirekt gasbeheizt. Kurzer Farbwechsel, geringer Rüstaufwand.